normal big

Aktuelles | 27.02.2015

Neues Internetportal für Pflegeberufe: Jetzt registrieren!

Verbände und Gesundheitsministerium haben in Nordrhein-Westfalen am Donnerstag den Startschuss für ein neues Internetportal zur Aus- und Weiterbildung in den Pflegeberufen gegeben. Das Portal enthält unter anderem eine Stellen- und Ausbildungsbörse, an der sich alle Pflegedienste im Land beteiligen können.


Die Projektpartner zusammen mit NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens und Auszubildenden in den Pflegeberufen bei der Vorstellung des Internetportals am Donnerstag in Düsseldorf. Foto: MGEPA

Unter www.pflegeberufe-nrw.de finden sich ab sofort alle wesentlichen Informationen zur Aus- und Weiterbildung in den Pflegeberufen. Zwei Auszubildende stellen die Berufe der Alten- und der Krankenpflege vor und erklären, wieso sie sich für die Ausbildung in der Pflege entschieden haben. Die Internetseite bietet zudem die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit Alten- und Krankenpflegeschulen und Ausbildungseinrichtungen. Ein wesentlicher Bestandteil soll außerdem die Stellenbörse werden, die verfügbare Ausbildungsplätze im Land anzeigt und Online-Bewerbungen beim Anbieter ermöglicht.

Träger des Projekts sind die Krankenhausgesellschaft NRW, der LfK, der Pflegerat und die Verbände der Leistungserbringer auf Landesebene, es wird zudem durch das Landesministerium MGEPA gefördert. Am Donnerstag stellten die Projektpartner das neue Internetangebot im Düsseldorfer Landtag offiziell der Öffentlichkeit vor.

„Das in dieser Form bisher einzigartige Internetportal ist ein weiterer konkreter Beitrag, um in Nordrhein-Westfalen noch mehr Menschen für einen verantwortungsvollen und zukunftssicheren Beruf in der Pflege zu gewinnen“, erklärte Gesundheits- und Pflegeministerin Barbara Steffens in Düsseldorf.

Pflegedienste können sich bereits seit Anfang der Woche als Anbieter von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen auf www.pflegeberufe-nrw.de registrieren. Dort gibt es die Möglichkeit, einen eigenen Unternehmensaccount einzurichten und aktuelle Stellenangebote zu veröffentlichen. Über eine interaktive Karte können sich Interessierte die Angebote in ihrer Nähe anzeigen lassen.