normal big

17.12.2018 | Politik

Unterstützung für Pflegeversicherung aus Steuergeldern?

Die Arbeits- und Sozialminister der Länder wollen der beitragsfinanzierten Pflegeversicherung eine Steuerspritze zukommen lassen. Einen entsprechenden Antrag an den Bund beschlossen sie Anfang Dezember auf der 95. Arbeits- und Sozialministerkonferenz (ASMK) in Münster.

14.12.2018 | Aktuelles

Gehälter in der Altenpflege: NRW muss sich nicht verstecken

Fach- und Hilfskräfte in der nordrhein-westfälischen Altenpflege stehen im bundesweiten Gehaltsvergleich gut da. Das ergab eine aktuelle Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

05.12.2018 | Politik

Investitionskostenförderung: Neues Verfahren vom Tisch

Bei der Investitionskostenförderung für ambulante Pflegedienste in Nordrhein-Westfalen rückt das Land von einer Neuordnung des bestehenden Verfahrens ab. Es beschloss Anfang der Woche eine Zurücksetzung des nordrhein-westfälischen Alten- und Pflegegesetzes (APG) auf den Stand vor 2015.

29.11.2018 | Aktuelles

Pflegebevollmächtigter will „Ko-Piloten“ für pflegende Angehörige

Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, möchte die Unterstützung für pflegende Angehörige verbessern. So genannte „Pflege Ko-Piloten“ sollen dafür frühzeitig zu Hause beraten.

23.11.2018 | Politik

Bundesrat billigt Pflegepersonal-Stärkungsgesetz - Inkrafttreten zum 1. Januar 2019

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am Freitag das neue Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) gebilligt. Es kann somit wie geplant zum 1. Januar 2019 in Kraft treten.

Pressemitteilungen

20.09.2018 | Presse

4. NRW-Fahrsicherheitstag des Landesverbands freie ambulante Krankenpflege NRW e. V.: Mit Sicherheit viel Spaß

Köln / Grevenbroich – Die Mehrheit der Pflegekräfte aus dem ambulanten Bereich ist täglich dienstlich mit dem Auto unterwegs. Beim 4. NRW-Fahrsicherheitstag des Landesverbands freie ambulante Krankenpflege NRW e. V. (LfK) konnten Pflegekräfte am vergangenen Mittwoch in Grevenbroich ihre Reaktionen im Notfall trainieren und das Verhalten in Risikosituationen üben. Rund 100 Inhaber und Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste kamen mit ihren Dienstwagen und Privatautos zu der kostenfreien...