normal big

Ausbildung

Inhalt nur für Mitglieder

Die Inhalte in geschützten Bereichen sind nur für LfK-Mitglieder zugänglich.

Wenn Sie Mitglied des LfK sind, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten oben rechts ein.

Sie sind noch kein Mitglied des Landesverbands freie ambulante Krankenpflege NRW e.V.?
Hier können Sie sofort eine Mitgliedschaft beantragen.

ZURÜCK

Arbeitshilfen zur Altenpflegeausbildung

Hier finden Sie zahlreiche LfK-Arbeitshilfen für ambulante Pflegedienste als Träger der praktischen Altenpflegeausbildung.

NEU

LfK-Muster-Kooperationsverträge für die generalistische Pflegeausbildung

Hier finden Sie die LfK-Muster-Kooperationsverträge zum Abschluss mit anderen Einrichtungen, in denen Ihre Auszubildenden ab 2020 die erforderlichen Praxiseinsätze (die nicht in Ihrem Unternehmen durchgeführt werden können) absolvieren können, als PDF- und Word-Dateien (Achtung: Word-Dateien sind sehr groß!).

Bei der Erarbeitung der Muster haben wir die Handlungsempfehlungen für die Ausgestaltung von Kooperationsverträgen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) ebenso berücksichtigt wie die entsprechenden Vorschläge des baden-württembergischen Sozialministeriums.

Variante 1 (einseitige Praxiseinsatzstelle) ist für diejenigen gedacht, die ihre Auszubildenden in den Betrieb einer weiteren an der praktischen Ausbildung beteiligten Einrichtung entsenden wollen, um dort einen Praxiseinsatz zu absolvieren.

Variante 2 (wechselseitiger Praxiseinsatz) ist für diejenigen Träger der praktischen Ausbildung, deren Auszubildende einen Praxiseinsatz in einer weiteren an der praktischen Ausbildung beteiligten Einrichtung absolvieren und die von dieser Einrichtung im Wechsel Auszubildende zur Durchführung eines Praxiseinsatzes im Pflegedienst übersandt bekommen.

Musterverträge für einen Verbundvertrag mit Aufgabenübertragung an die Pflegeschule und Kooperationsverträge mit der Pflegeschule mit oder ohne Aufgabenübertragung an die Schule werden nach unserer Erwartung von den Schulen zur Verfügung gestellt. Deshalb verzichten wir an dieser Stelle auf ein eigenes LfK-Muster.

Stand: 16.10.2019

Ausbildungsvertrag generalistische Pflegeausbildung ab 2020 und Begleitanschreiben

Hier finden Sie ein Muster für einen Ausbildungsvertrag nach dem Pflegeberufegesetz (generalistische Pflegeausbildung) sowie ein Begleitanschreiben dazu für künftige Auszubildende.

Stand: 26.07.2019

Selbstverpflichtungserklärung

Hier finden Sie die LfK-Ausbildungsleitlinie "Selbstverpflichtungserklärung als Träger der praktischen Ausbildung in der Pflege".

Stand: 15.04.2019

Muster-Kooperationsanbahnung ("Letter of Intent")

Hier finden Sie eine Muster-Kooperationsanbahnung, mit dem Sie zusammen mit einem künftigen Kooperationspartner die Absicht kundtun können, einen Kooperationsvertrag für die Ausbildung Ihrer Altenpflegeschüler abzuschließen.

Stand: 13.03.2019

Tipps zur Auszubildendensuche

Hier finden Sie eine Reihe von Hinweisen, wie und wo Sie für Auszubildende in der Altenpflege werben und nach potenziellen Schülern suchen können.

Stand: 15.04.2019

Werbeschilder für Auszubildendensuche

Hier finden Sie mehrere Motive, die Sie ausdrucken und mit denen Sie als Poster oder Schaufenster-Aufkleber für Auszubildende werben können.

  • Schild "Pflege mit uns"
  • Schild "Heilen statt verpeilen"
  • Schild "Ausbildungsbetrieb mit Qualität" (zwei Versionen)
  • Schild "Job mit Herz und Kopf"
Stand: 15.04.2019

Muster-Flyer "allgemein" für die Azubi-Suche

Hier finden Sie eine Flyer-Vorlage in zwei Versionen, mit der Sie in alltäglichen Situationen für sich als Ausbildungsbetrieb im Rahmen der neuen generalistischen Ausbildung werben können. Für die individuelle Anpassung lesen Sie bitte die Datei "Anleitung Flyer".

  • Word-Vorlage Flyer einfache Version
  • Beispiel-Flyer einfache Version
  • Word-Vorlage Flyer Premium-Version
  • Beispiel-Flyer Premium-Version
  • Anleitung Flyer
Stand: 15.10.2019

Muster-Flyer "Pflegeschulen" für die Vorstellung als Ausbildungsträger

Hier finden Sie eine Flyer-Vorlage in zwei Versionen, mit der Sie sich als professioneller Ausbildungsträger im Rahmen der neuen generalistischen Ausbildung den regionalen Pflegeschulen vorstellen können. Für die individuelle Anpassung lesen Sie bitte die Datei "Anleitung Flyer".

  • Word-Vorlage Flyer einfache Version
  • Beispiel-Flyer einfache Version
  • Word-Vorlage Flyer Premium-Version
  • Beispiel-Flyer Premium-Version
  • Anleitung Flyer
Stand: 15.10.2019

Muster-Flyer "Agentur" für die Azubi-Suche

Hier finden Sie eine Flyer-Vorlage in zwei Versionen für die Ansprache von potenziellen Auszubildenden, die Kontakt mit dem regionalen Jobcenter bzw. der Agentur für Arbeit haben. Die Flyer können Sie von einem kooperierenden Grafikbüro an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen lassen. Lesen Sie dazu bitte die Datei "Anleitung Flyer".

Stand: 16.04.2019

Leitfaden Einsatz von Auszubildenden

Hier finden Sie einen Leitfaden des LfK zu den Tätigkeiten, die Altenpflegeschüler im Rahmen ihrer Ausbildung sukzessive im Pflegedienst übernehmen können.

Stand: 07.06.2019

Artikel Pflegeberufegesetz

Hier finden Sie einen zweiteiligen LfK-Bericht zum Pflegeberufegesetz, veröffentlicht in den AmPuls-Ausgaben von Oktober und November 2018.

Stand: 16.11.2018

Informationsblatt "Beschäftigtenförderung"

Hier finden Sie ein Informationsblatt der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit mit Angaben zur Förderung von Beschäftigten in der Weiterbildung zum Altenpfleger (u. a. WeGebAU).

Stand: 15.10.2014

Informationsblatt "Schwangere Altenpflegeschülerin"

Hier finden Sie eine Zusammenfassung mit allen wichtigen Informationen dazu, was ein Pflegedienst bei Schwangerschaft einer Altenpflegeschülerin zu tun hat.

Stand: 15.02.2013

Ihre LfK-Weiterbildung

Hier finden Sie den Link zur Homepage der LfK Weiterbildungsgesellschaft für Pflegeberufe mbH www.lfk-weiterbildung.de mit zahlreichen Fort- und Weiterbildungsangeboten für Pflegekräfte und Pflegeunternehmer.

Anerkennung ausländischer Pflegeausbildungen in Deutschland

Hier finden Sie folgende Dokumente zum Thema "Anerkennung von ausländischen Ausbildungen in Deutschland":

  • Merkblatt zur Beantragung der Berufsanerkennung nichtakademischer Heilberufe in Deutschland des Landesprüfungsamtes für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie bei der Bezirksregierung Düsseldorf (LPA)
  • Antrag auf Berufsanerkennung nichtakademischer Heilberufe für EU- und Drittstaatenangehörige
  • Tabelle "Pflegeausbildungen in der Europäischen Union".
  • LfK-Informationsblatt für Pflegedienste zur Anerkennung ausländischer Pflegeausbildungen in Deutschland

(Stand: 4.7.2016)

LfK-Information: Ambulante Pflegedienste als Ausbildungsstätte für Altenpflege

Hier finden Sie einleitende Informationen zum Thema Altenpflegeausbildung. Stand: Oktober 2018

Empfehlende Richtlinie zur Altenpflegeausbildung

Hier finden Sie die empfehlende Richtlinie zur Altenpflegeausbildung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Altenpflegeausbildung Altenpflegegesetz

Hier finden Sie das Altenpflegegesetz (Stand: 2013).

Standard zur berufspädagogischen Weiterbildung zur Praxisanleitung in der Altenpflege

Hier finden Sie den NRW-Standard zur berufspädagogischen Weiterbildung zur Praxisanleitung in der Altenpflege.

Altenpflegeausbildung Kooperationsvertrag mit Altenpflegeausbildungseinrichtungen

Hier finden Sie einen Muster-Kooperationsvertrag.

Altenpflegeausbildung Ausbildungsvertrag

Hier finden Sie einen Mustervertrag mit Auszubildenden.

Stand: 26.07.2018

Altenpflege-Ausbildungs- und Prüfverordnung (AltPflAPrV)

Hier finden Sie die Ausbildungsverordnung für die Altenpflegeausbildung.

Krankenpflegeausbildung Krankenpflegegesetz

Hier finden Sie das Gesetz über die Berufe in der Krankenpflege und zur Änderung anderer Gesetze, Bundesgesetzblatt Jahrgang 2003, Teil I vom 21. Juli 2003.

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Berufe in der Krankenpflege (KrPflAPrV)

Hier finden Sie die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Berufe in der Krankenpflege (KrPflAPrV) vom 10. November 2003 aus dem Bundesgesetzblatt, Jahrgang 2003, Teil I Nr. 55, ausgegeben zu Bonn am 19. November 2003, in jeweils aktueller Fassung (PDF) auch stets im Internet abrufbar.