normal big

Betreuung und Entlastung

Inhalt nur für Mitglieder

Die Inhalte in geschützten Bereichen sind nur für LfK-Mitglieder zugänglich.

Wenn Sie Mitglied des LfK sind, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten oben rechts ein.

Sie sind noch kein Mitglied des Landesverbands freie ambulante Krankenpflege NRW e.V.?
Hier können Sie sofort eine Mitgliedschaft beantragen.

ZURÜCK

AmPuls-Artikel Entlastungsbetrag

Hier finden Sie einen Artikel aus dem LfK-Mitgliedermagazin „AmPuls“ zum neuen Entlastungsbetrag nach § 45b SGB XI, den alle Pflegebedürftigen mit Pflegegrad 1 bis 5 seit dem 1. Januar 2017 erhalten. Stand: Januar 2017

Stand: 20.01.2017
NEU

LfK-Leitfaden „Stundenweise Betreuung als Gruppenangebot“

Hier finden Sie den LfK-Leitfaden zum Aufbau einer stundenweisen Betreuung als Gruppenangebot. Stand: April 2017

Stand: 13.03.2019

Beispielmuster Maßnahmenplan Betreuungs- und Entlastungsleistungen gemäß § 45b SGB XI

Hier finden Sie das Beispielmuster „Maßnahmenplan für Betreuungs- und Entlastungsleistungen gemäß § 45b SGB XI".

Stand: 12.01.2017

Maßnahmenplan Betreuungs- und Entlastungsleistungen gemäß § 45b SGB XI

Hier finden Sie das Formular "Maßnahmenplan für Betreuungs- und Entlastungsleistungen gemäß § 45b SGB XI" im MS Word-Format.

Stand: 12.01.2017

Durchführungsnachweis Betreuungs- und Entlastungsleistungen gemäß § 45b SGB XI

Hier finden Sie das Muster "Durchführungsnachweis Betreuungs- und Entlastungsleistungen  gemäß § 45b SGB XI" im MS Word-Format.

Stand: 12.01.2017

Konzept Einzelbetreuung

Hier finden Sie ein Muster-Konzept zur Einzelbetreuung (Stand: November 2014).

Musterformulierung für Kostenerstattung

Hier finden Sie ein Muster für eine "Abtretungserklärung", in der ein Pflegebedürftiger seinen Erstattungsanspruch für Leistungen gemäß § 45b SGB XI an den Pflegedienst abtritt und diesen damit befugt, direkt mit der Pflegekasse abzurechnen.

Stand: 09.03.2017

LfK-Gutachten "Betreuungsangebote in MDK-Prüfungen"

Hier finden Sie ein Gutachten des LfK von Januar 2015 zu einer möglichen Berücksichtigung von Betreuungsangeboten bei MDK-Prüfungen.