normal big

Liste archivierter Meldungen

19.09.2019 | Service

Vergütungsverhandlungen im SGB XI: Keine Kündigung nötig

Pflegedienste, die ihre SGB XI-Vergütungen für das kommende Jahr neu mit den Pflegekassen verhandeln wollen, brauchen ihre bestehenden Vergütungsvereinbarungen seit Neuestem dafür nicht mehr zu kündigen. Daran erinnern die Pflegekassen in einer aktuellen Mitteilung.

13.09.2019 | Aktuelles

Höhere Ausgaben: Kassen schließen erstes Halbjahr mit einem Minus ab

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im ersten Halbjahr 2019 mehr ausgegeben als sie durch Beiträge eingenommen haben. Den Angaben des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) zufolge liegt das Defizit bei rund 544 Millionen Euro.

04.09.2019 | Aktuelles

Destatis: Mehr als drei Viertel der Pflegebedürftigen in NRW wurden 2017 zu Hause versorgt

77,9 Prozent aller pflegebedürftigen Menschen wurden im Jahr 2017 in Nordrhein-Westfalen in der eigenen Häuslichkeit gepflegt. Davon wurden 23,7 Prozent durch einen ambulanten Pflegedienst versorgt, wie das Statistische Bundesamt Destatis mitteilte.

29.08.2019 | Aktuelles

Klagen abgewiesen: Mitgliedschaft in Pflegekammer verpflichtend

Das niedersächsische Oberverwaltungsgericht hat in der vergangenen Woche bestätigt, dass die Pflichtmitgliedschaft in der niedersächsischen Pflegekammer keine Grundrechte verletzt und somit rechtens ist.

22.08.2019 | Aktuelles

Mehr als 10.000 ausländische Pflegekräfte anerkannt

Der größte Anteil der 2018 in Deutschland als gleichwertig anerkannten ausländischen Berufsabschlüsse stammt aus dem Gesundheitswesen. Das gab das Statistische Bundesamt nun bekannt. So erhielten allein mehr als 10.000 Gesundheits- und Krankenpflegekräfte die Erlaubnis zur Berufsausübung in Deutschland.

16.08.2019 | Pflege

G-BA stellt Wundversorgung neu auf

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am Donnerstag in Berlin einen Beschluss zur Erweiterung des Leistungsspektrums in der Wundversorgung bei der häuslichen Krankenpflege gefasst.

14.08.2019 | Politik

Angehörige von Pflegebedürftigen sollen finanziell entlastet werden

Die Bundesregierung will Kinder pflegebedürftiger Eltern finanziell entlasten. Einem neuen Gesetzentwurf zufolge sollen sie künftig erst ab einem Jahresbruttoeinkommen von 100.000 Euro für die Pflege ihrer Eltern zahlen.

08.08.2019 | Aktuelles

Stellenzuwachs im Bereich Pflege und Gesundheit

Der Arbeitsmarkt im Gesundheits- und Pflegebereich bleibt angespannt. Neue Angaben der Bundesagentur für Arbeit zeigen jedoch deutliche Zuwächse bei der Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten.

02.08.2019 | Service

LfK-App: So können iPhone-Nutzer die Aktivierung der App beschleunigen

Eine kurzfristige Änderung im App Store führt derzeit zu Verzögerungen bei der automatischen Aktualisierung der LfK-App und der Freischaltung für das nächste Halbjahr. Eine Neuinstallation der LfK-App ermöglicht allen iPhone-Nutzern eine schnelle Aktivierung.

01.08.2019 | Aktuelles

Akademiker-Anteil in der Pflege noch gering

0,34 Prozent aller Beschäftigten in der ambulanten Pflege hat einen Universitätsabschluss. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor.