normal big

Liste archivierter Meldungen

10.01.2018 | Aktuelles

Pflegenden sind Präventionsangebote selten bekannt

Viele pflegende Angehörige in Deutschland haben ein großes Interesse an Angeboten zur gesundheitlichen Prävention. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP).

02.01.2018 | Aktuelles

Anteil der Bezieher von Hilfe zur Pflege steigt

Die Zahl der Empfänger von Hilfe zur Pflege nach dem Zwölften Sozialgesetzbuch (SGB XII) ist zwischen 2005 und 2016 um rund 30 Prozent gestiegen. Das berichtete die Fraktion der Linken im Bundestag im Dezember.

27.12.2017 | Aktuelles

Längere Wartezeiten bei der Begutachtung

Die Bearbeitungszeiten bei Begutachtungen auf Pflegebedürftigkeit haben sich im Zuge der Pflegereform deutlich verlängert. Das teilte das Bundesgesundheitsministerium (BMG) auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag mit.

20.12.2017 | Aktuelles

MDS: Pflegegrad 2 am häufigsten vergeben

Mehr als 1,27 Millionen Versicherte haben nach Einführung des neuen Verfahrens zur Begutachtung von Pflegebedürftigkeit zwischen Januar und Oktober 2017 einen Pflegegrad erhalten. Dabei vergaben die Gutachter vorwiegend Grad 2.

15.12.2017 | Politik

Laumann fordert die Kommunen

Der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat sich für ein stärkeres Engagement der Kommunen im Bereich der Gesundheits- und Pflegepolitik ausgesprochen.

14.12.2017 | Politik

Sozialminister für Initiative gegen Abrechnungsbetrug

Die Sozialminister der Länder haben sich gemeinsam für eine Initiative aus Mecklenburg-Vorpommern ausgesprochen. Diese soll Abrechnungsbetrug in der Pflege bekämpfen.

07.12.2017 | Pflege

Qualitätsprüfungs-Richtlinien aktualisiert

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) ist seit dem Inkrafttreten des Dritten Pflegestärkungsgesetzes (PSG III) bemächtigt, bei Beziehern von häuslicher Krankenpflege die Qualität der Versorgung in größerem Umfang zu prüfen. Die entsprechende Richtlinie dazu wurde nun veröffentlicht.

30.11.2017 | Aktuelles

Fast flächendeckende Hospizversorgung in NRW

Die Versorgung mit ambulanten Hospizdiensten in Nordrhein-Westfalen wird weiter ausgebaut. Die Fördersumme durch die gesetzlichen Krankenkassen erhöhte sich im laufenden Jahr um fast 1,8 Millionen Euro auf rund 19 Millionen Euro.

21.11.2017 | Aktuelles

Anlegen eines Stützkorsetts: Krankenkasse muss HKP-Vergütung zahlen

Das Anlegen eines Stützkorsetts muss gesondert als Leistung der häuslichen Krankenpflege vergütet werden, hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen entschieden. Damit widersprach das Gericht der Auffassung der Krankenkasse, die diese Leistung als Teil der Grundpflege betrachtete und die Verordnung abgelehnt hatte.

16.11.2017 | Aktuelles

BARMER-Pflegereport 2017 stellt junge Pflegebedürftige in den Fokus

Jungen Pflegebedürftigen mangelt es in ganz Deutschland an Betreuungsplätzen. Das geht aus dem BARMER-Pflegereport 2017 hervor, den die Krankenkasse Mitte November vorstellte.