normal big

Pflege |

Aktion in NRW: Lichterkette für eine menschenwürdige Pflege

Die Initiative „Pflege am Boden“ ruft am morgigen Mittwoch zu einer neuen Form der Demonstration auf. Die Teilnehmer sollen als Zeichen des Protests eine Menschen-Lichterkette in Form eines Sterbekreuzes auf dem Marktplatz im nordrhein-westfälischen Neheim bilden.


Im Unterschied zu früheren Aktionen ruft die Initiative morgen die Demonstranten nicht dazu auf, sich auf den Boden zu legen, sondern mit Taschenlampen und Windlichtern eine Lichterkette zu bilden. Aus Sicherheitsgründen soll auf die Nutzung von Fackeln und offenen Flammen verzichtet werden.

„Pflege am Boden“ fordert vom Gesetzgeber bessere Bedingungen in der Pflege und eine Aufwertung der Pflegeberufe. Der Beginn der Aktion in Neheim ist für 17 Uhr geplant.