Noch Fragen? 0221 / 88 88 55-0

Aktuelles | 07.05.2024

Neues Infoblatt für Beratungsbüros

Die Fach- und Koordinierungsstelle Alter, Pflege und Demenz in Nordrhein-Westfalen hat eine kompakte Information für Beratungsbüros erstellt, die die Themen Vorsorgevollmacht, rechtliche Betreuung und Patientenverfügung abdeckt. Sie kann für die Pflegeberatung genutzt werden.

Der so genannte Beratungsstandpunkt zum Thema Vorsorgevollmacht, rechtliche Betreuung und Patientenverfügung kann immer dann zum Einsatz kommen, wenn in der Pflegeberatung Fragen zu diesen Themen aufkommen. Er enthält die wesentlichen Informationen zu Inhalten und gesetzlichen Rahmenbedingungen und ermöglicht eine zielführende Beratung, wie sich Menschen auf den Fall vorbereiten können, dass sie ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können.

Das Informationsblatt bildet auf zwölf Seiten die wichtigsten Punkte zu den oben genannten Themen ab, weist auf Fragen hin, die sich die Betroffenen stellen sollten und listet weiterführende Links und Informationen auf. Es kann kostenfrei als PDF-Datei auf der Seite der Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz heruntergeladen werden.