normal big

20.11.2018 | Aktuelles

DAK-Pflegereport: Pflegeinfrastruktur ungleich verteilt

Die Infrastruktur in der Pflege ist in Deutschland sehr ungleich verteilt. Das ist ein Ergebnis des aktuellen DAK-Pflegereports 2018. So würden beispielsweise in den östlichen Bundesländern Pflegebedürftige häufiger im Krankenhaus versorgt.

16.11.2018 | Aktuelles

Studie zu Trends beim Betreuten Wohnen

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) und die BFS Service GmbH haben in der vergangenen Woche eine Studie zum Betreuten Wohnen für Senioren vorgestellt. Der Trend gehe zu größeren Anlagen, berichten sie.

12.11.2018 | Aktuelles

Barmer Pflegereport: Viele pflegende Angehörige kurz vor dem Kollaps

Pflegenden Angehörigen als Rückgrat der pflegerischen Versorgung zu Hause hat die BARMER ihren diesjährigen Pflegereport gewidmet. Ein großer Teil von ihnen ist demnach bereits an der Belastungsgrenze angekommen.

09.11.2018 | Aktuelles

Altenpflegeumlage: Punktwertzuschlag im Grundsatzausschuss beschlossen

Der Grundsatzausschuss für die ambulante Pflege in Nordrhein-Westfalen hat den Punktwertaufschlag für ambulante Pflegedienste zur Finanzierung der Altenpflegeumlage für das Jahr 2019 mit 0,00584 Euro pro Punkt festgelegt.

08.11.2018 | Aktuelles

Niedersachsen: Pflichtmitgliedschaft in Pflegekammer verfassungsgemäß

Die Pflichtmitgliedschaft in einer gesetzlich eingerichteten Pflegekammer ist laut zweier aktueller Urteile des Verwaltungsgerichts Hannover verfassungsgemäß.

Pressemitteilungen

20.09.2018 | Presse

4. NRW-Fahrsicherheitstag des Landesverbands freie ambulante Krankenpflege NRW e. V.: Mit Sicherheit viel Spaß

Köln / Grevenbroich – Die Mehrheit der Pflegekräfte aus dem ambulanten Bereich ist täglich dienstlich mit dem Auto unterwegs. Beim 4. NRW-Fahrsicherheitstag des Landesverbands freie ambulante Krankenpflege NRW e. V. (LfK) konnten Pflegekräfte am vergangenen Mittwoch in Grevenbroich ihre Reaktionen im Notfall trainieren und das Verhalten in Risikosituationen üben. Rund 100 Inhaber und Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste kamen mit ihren Dienstwagen und Privatautos zu der kostenfreien...