normal big

21.11.2017 | Aktuelles

Anlegen eines Stützkorsetts: Krankenkasse muss HKP-Vergütung zahlen

Das Anlegen eines Stützkorsetts muss gesondert als Leistung der häuslichen Krankenpflege vergütet werden, hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen entschieden. Damit widersprach das Gericht der Auffassung der Krankenkasse, die diese Leistung als Teil der Grundpflege betrachtete und die Verordnung abgelehnt hatte.

16.11.2017 | Aktuelles

BARMER-Pflegereport 2017 stellt junge Pflegebedürftige in den Fokus

Jungen Pflegebedürftigen mangelt es in ganz Deutschland an Betreuungsplätzen. Das geht aus dem BARMER-Pflegereport 2017 hervor, den die Krankenkasse Mitte November vorstellte.

10.11.2017 | Aktuelles

Altenpflegeumlage: Grundsatzausschuss beschließt Punktwertzuschlag

Der neue Punktwertzuschlag zur Refinanzierung der Altenpflegeumlage für das Jahr 2018 beträgt 0,00526 Euro pro Punkt. Das beschloss der Grundsatzausschuss für die ambulante Pflege in Nordrhein-Westfalen.

06.11.2017 | Aktuelles

Fachkräfte wollen Jobsicherheit und gutes Betriebsklima

Fachkräfte wie Altenpfleger entscheiden sich bei der Jobsuche eher nach Sicherheit und Betriebsklima als nach Karrierechancen für einen Arbeitgeber. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor.

03.11.2017 | Aktuelles

Verordnung in Kraft: Mindestlohn in der Pflege steigt 2018

Die Dritte Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen für die Pflegebranche ist zum 1. November in Kraft getreten. Damit erhöhen sich wie zuvor bereits festgelegt die Mindestentgelte für Beschäftigte in der Pflege zum Jahreswechsel.

Pressemitteilungen

12.05.2017 | Presse

Pflegeverband zum „Internationalen Tag der Pflege“: „Bessere Strukturen für Beratung und Information schaffen“

Köln – Alte Menschen, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sind oft unzureichend über ihre Ansprüche gegenüber der Pflegeversicherung aufgeklärt. Darauf weist der Landesverband freie ambulante Krankenpflege NRW e. V. (LfK) anlässlich des „Internationalen Tags der Pflege“ am 12. Mai hin. Zwar existierten zahlreiche Informationsangebote, vielen Menschen seien die Anlaufstellen für Fragen zur Pflegebedürftigkeit jedoch nicht bekannt.