normal big

18.10.2018 | Politik

Neues Projekt zu Arbeitsbedingungen in der Pflege

Mehr Mut und Kreativität bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen in der Pflege hat der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, gefordert. Er stellte ein neues Regierungsprojekt vor, das Pflegeunternehmen in diesem Bereich Hilfestellungen bietet.

12.10.2018 | Politik

Regierung beschließt höhere Pflege-Beiträge

Der Beitragssatz der Pflegeversicherung soll ab 2019 um 0,5 Prozentpunkte angehoben werden. Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch eine entsprechende Änderung im Elften Sozialgesetzbuch.

08.10.2018 | Service

Datenschutz: Achtung, Abo-Falle!

Seit einigen Tagen erhalten ambulante Pflegedienste wie viele andere Unternehmen, Gewerbetreibende und Vereine „eilige Fax-Mitteilungen“ einer so genannten „Datenschutzauskunft-Zentrale“. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine öffentliche Stelle.

05.10.2018 | Politik

Häusliche Krankenpflege: Bundesregierung verbessert Bedingungen für Vergütungsverhandlungen

Im Rahmen des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes wird eine kleine, aber entscheidende Neuregelung eingeführt. Demnach müssen die Krankenkassen tarif- oder tarifähnliche Entlohnungen in der häuslichen Krankenpflege als wirtschaftlich angemessen akzeptieren. Damit fällt die so genannte Grundlohnsummenentwicklung als Obergrenze bei Vergütungsverhandlungen.

04.10.2018 | Aktuelles

Fachkräftemangel und Einwanderungsgesetz: Pflegefachkräfte im Fokus

Die Bundesregierung will anhand verschiedener Maßnahmen Pflegefachkräfte aus Nicht-EU-Staaten gezielt anwerben. Das jetzt veröffentlichte Eckpunktepapier der Bundesregierung zum geplanten Einwanderungsgesetz enthält mehrere Vorhaben wie Berufsbildungsprogramme im Ausland, die zur Fachkräftegewinnung eingesetzt werden sollen.

Pressemitteilungen

20.09.2018 | Presse

4. NRW-Fahrsicherheitstag des Landesverbands freie ambulante Krankenpflege NRW e. V.: Mit Sicherheit viel Spaß

Köln / Grevenbroich – Die Mehrheit der Pflegekräfte aus dem ambulanten Bereich ist täglich dienstlich mit dem Auto unterwegs. Beim 4. NRW-Fahrsicherheitstag des Landesverbands freie ambulante Krankenpflege NRW e. V. (LfK) konnten Pflegekräfte am vergangenen Mittwoch in Grevenbroich ihre Reaktionen im Notfall trainieren und das Verhalten in Risikosituationen üben. Rund 100 Inhaber und Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste kamen mit ihren Dienstwagen und Privatautos zu der kostenfreien...