Noch Fragen? 0221 / 88 88 55-0

  • Coronavirus in NRW

    Coronavirus in NRW

    Der neuartige Coronavirus hält die Gesundheitsbranche in NRW buchstäblich in Atem. Hier finden Sie exklusive LfK-Informationen für die ambulante und teilstationäre Pflege.

    Lesen

  • Werkzeugkoffer Tagespflege

    Werkzeugkoffer Tagespflege

    Alles rund um das Qualitätsmanagement: Den bewährten LfK-Werkzeugkoffer gibt es nun auch für die Tagespflege.

    Lesen

  • Inhaber-Ecke Tagespflege

    Inhaber-Ecke Tagespflege

    Exklusive Inhalte für Ihre Unternehmensführung - vom Personalmanagement bis zum Arbeitsrecht.

    Lesen

Ende Juli steht dem Landesverband freie ambulante Krankenpflege NRW (LfK) ein Umzug bevor. Nach 14 Jahren in seiner Geschäftsstelle in Köln-Deutz zieht der Pflegedienstverband nun in neue Räumlichkeiten im Kölner Süden um. Während des Umzugs am 29. und 30. Juli bleibt die LfK-Geschäftsstelle geschlossen.

Nach den schweren Überflutungen in vielen Teilen Nordrhein-Westfalens hat die Finanzverwaltung des Landes den Katastrophenerlass in Kraft gesetzt. Auch betroffene Pflegeunternehmen können damit steuerliche Hilfen in Anspruch nehmen.

„Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege“ – abgekürzt „GAP“ – heißt ein neues Projekt des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung. Es soll dabei helfen, die Attraktivität der Pflegeberufe zu erhöhen. Nun starten die ersten Beratungseinsätze im Rahmen des Projekts.